Hübsche Kleinigkeiten G -liebt, G - lebt, G - funden, G - bastelt, G - häkelt, G - näht, G - stickt und G - strickt liebevoll von Hand - meist mit Nadel & Faden - hergestellt

Grannysquare Marathon - Update März

Seit April 2017 begleitet mich dieses Projekt nun täglich. Und so ganz langsam kann ich den Endspurt einläuten. Wenn nun nichts mehr dazwischen kommt, werden die 400 Squares ca. 3 Wochen früher fertig, als die gesetzte Deadline. Da die Decke aber noch einen Rand bekommen soll, werde ich wohl die angesetzten 400 Tage brauchen.

Tag 345 -
361 fertige Squares

 Auf in den Endspurt :)
Im April wird es wohl noch einmal ein Grannyupdate geben, im Mai dann den Rand.

Ich wünsche Euch frohe Ostertage

Mit meinen Grannysquares wandere ich nun zu Maschenfein Liebste Maschen  und HäkelLine

Häkeldecke 2018 - Fortschritt März

Meine sehr bunte Häkeldecke wächst munter weiter. Über 300 Mini Grannysquares sind es mittlerweile. Alle schon aneinander gehäkelt und Fäden vernäht.

 so sah es noch im Februar aus:
 Kommt gut ins Osterwochenende...

Mit meinen Grannysquares wandere ich nun zu Maschenfein Liebste Maschen Herzensüß und HäkelLine

TS4 Sew Along Männersache

Die Männersache wurde bei mir zur Punktsache. In unserem Haushalt sind Taschen eher Frauen - bzw. Mädchensache. Die Herren der Schöpfung bringen unterwegs ihre Utensilien oft in den Handtaschen der Mädels unter.
Darum war für mich gleich klar, die kleine, flache aber doch praktische Tasche bekommt ein Jeanskleid mit bunten Punkten. Mit Innen - und Aussentasche versehen kann sie ein Tablet oder den nötigsten Krimskrams den Frau immer bei sich haben muss beherbergen.
 Die Gurtlösung gefällt mir sehr gut. Ich kann mir vorstellen dass dies nicht das einzige Exemplar bleibt.

Grüße zum Donnerstag

und RUMS 

Viel Neues ...

Das Jahr 2018 ist nun schon fast ein Quartal alt. Wie die Zeit vergeht ...
Bisher brachte es nur Gutes und viel Neues. Vor allem haben sich 2 neue Interessen herauskristallisiert. Zum Einen das Nähen und zum Anderen das Bullet Journaling (ich bin noch gar nicht dazu gekommen viel darüber zu berichten - wird folgen). Beides verfolge ich mit großem Elan, lerne ständig dazu und schaue auch gern bei anderen. Als ich Ende Januar mit dem Nähen begonnen habe, entdeckte ich auf dem wunderschönen Blog von Sandra eine tolle Federtasche für die Tombow Brushpens, die auch ich zum Handlettering und Bullet Journaling verwende.
Hier könnt Ihr ihr Pencil case bewundern.
Einige Wochen bin ich nun immer wieder um dieses Stifte Utensilo herumgeschlichen. Eine Anleitung gibt es leider nicht, nur das fertige Werk. Nachdem ich nun einige Wochen Näherfahrung sammeln konnte, habe ich mich ans Werk gemacht:
Hier ist mein Tombow Pencil case.

Unglaublich was dieses Beutelchen für ein Fassungsvermögen hat.


 Mir gefällt es sehr und es hat sich schon zu Hause und unterwegs bewährt.



Eine untypische Federmappe, die mir aber sehr gut gefällt. Die Stifte mit Überlänge sind gut erreichbar und auch die Übersicht ist fantastisch. Lästiges Suchen entfällt.
Das alles würde reingehen ohne das gequetscht werden müsste.

Kommt gut in die Osterwoche ...











Für die kleine Lady ...

wurde ein Kosmetiktäschchen gewünscht.
Der passende Schnitt war schnell bei Pattydoo gefunden.
Kombinierbare Stoffe auch.
 Nach dem Nähen noch die passende Füllung besorgt und verschenkt.

Die kleine Lady ist begeistert und ich erfreue mich an den gemeisterten Kellerfalten und dass die Überraschung geglückt ist .

Kommt gut ins Wochenende und die Osterferien.

Verlinkt zu Freutag und Taschen & Täschchen

TS4 - Sew Along - Herzmuschel

In Woche 5 beim Sew Along heißt es Herzmuschel.
Dieser Schnitt ist einer meiner zwei Favoriten Auf der Taschenspieler 4 CD von Farbenmix. Der 2. Liebling folgt im Laufe des Sew Alongs.
Am Wochende war es dann soweit, Taschenliebling Herzmuschel ist entstanden.
 Ich habe mich für eine Ausführung in schwarz lila entschieden.
Vernäht habe ich Kunstleder im Used - Look.
Gurt in Reissverschluss in lila runden neben silbernen Karabinern und weiterem silbernen Gurtzubehör das Ganze ab.



 Ich verlinke meine Tasche zu EmmaCreadienstag ,HoT ,Dienstagsdinge crealopee und zu Taschen - und Täschchen

Pinwheel Pincushion

Das eisige, schneereiche und stellenweise auch glatte Wochenende lud förmlich dazu ein, die nötigsten Besorgungen zu machen und sich dann zu Hause - ganz gemütlich - kreativ zu betätigen.

Ich habe die Zeit gut genutzt und Einiges gschafft.

Einen kleinen Beitrag kann ich heute schon zeigen. Von den anderen gibt es noch keine Bilder.

Dieses hübsche Nadelkissen habe ich nach einem Tutorial von Gesine 
angefertigt.

Der Materialaufwand ist sehr gering,
es geht sehr schnell
und man hat ganz schnell ein Erfolgserlebnis.

Einziges Manko: der Suchtfaktor ist riesig :)

Kommt gut in die neue Woche ...

Verlinkt zu Montagsfreuden und zu Nahtaktiv

Baskenmütze mit Lochmuster von Rosa P.

Schon vor der Veröffentlichung der Anleitung dieser Mütze war ich Feuer und Flamme. Als der ersehnte Tag endlich gekommen war, wurde die Anleitung zur Baskenmütze gleich gekauft.
Die Anleitung Baskenmütze mit Lochmuster könnt Ihr ~ hier ~ erwerben.

Aber nun zu meiner Mütze

 Dem Puppenkopf ist die Mütze zu groß, aber sie soll ja auch mir passen :)

Ich habe mit Garn aus meinem Fundus gestrickt

ONline Linie 155 supercool
ein ganz weiches Garn dass sich sehr gut tragen lässt.
Ihr bekommt es z.B ~hier~.

Verbraucht habe ich ca.75g

Es wird sicherlich nicht die letzte Baskenmütze sein, denn Form und Muster begeistern mich.

Habt einen schönen Sonntag...

Verlinkt zu liebste MaschenMaschenfein und Häkelline

It´s magic

In der Nacht hat es wieder zu schneien begonnen. Dementsprechend ist es empfindlich kalt geworden. Von Frühling keine Spur.
Da hilft nur warm anziehen, zum richtigen Zeitpunkt wurden meine Kieler Wolle Sockclub Socken aus dem Februar Abo fertig.

Gestrickt in der Farbe "Zarte Knospen"

Das März Abo hat mich vor 2 Tagen erreicht, diesmal etwas ganz anderes. Ihr dürft gespannt sein

Genießt das Wochenende

Verlinkt zu liebste MaschenMaschenfein und Häkelline
 

Triangel Täschchen

Diese Täschchen habe ich schon vor ein paar Wochen genäht. Ganz zum Anfang meiner "Nähkarriere"
Bisher immer vergessen zu zeigen.
Sie sind nicht perfekt, ich denke mittlerweile würde es besser klappen 

Die Anleitung findet Ihr hier

Das wars auch schon von meinem Ausflug in die Patchworkwelt

Einen schönen Tag ...

TS4 - Sew Along ~ Carry Bag

In Woche 4 des Sew Alongs wird die Carry Bag genäht.
Ich habe mich nicht nur beim Schnitt und der Gurtführung wieder auf neues Terrain begeben sondern auch bei der Materialwahl.
Für diese sehr große Tasche wollte ich Stabilität.
Ich habe zum ersten Mal Kunstleder vernäht. Dabei habe ich mich für 2 Farben entschieden. Die Rückseite blau mit mintfarbenen Seitenteilen und die Vorderseite mint mit blauen Seitenteilen.
Futter und Innentasche sind aus blau - mint gepunktetem Baumwollstoff.

Ein wirkliches Raumwunder, da passt ganz viel hinein.
Ich wünsche Euch einen schönen Tag

Ich verlinke meine Tasche zu EmmaCreadienstag ,HoT ,Dienstagsdinge crealopee und zu Taschen - und Täschchen

Süße Nähgewichte

Als ich bei echt Knorke die tollen Nähgewichte sah, kamen sie gleich auf meine To Do Liste.

 Sie wurden am Wochenende schon ausgiebig getestet und für gut befunden.

Nun verrutscht kein Stoff beim Zuschneiden mehr, bisher habe ich alles genutzt was in greifbarer Nähe war (Schere, Rollschneider u.s.w.), das ist nun vorbei - zweckentfremdet werden nun nur noch diese garantiert kalorienfreien Leckerbissen.

Das Material das benötigt wird ist über schaubar:
Neben einem Kugelschreiber und einem Messer werden nur


und


benötigt.

Das Tutorial von echtKnorke ist kurz und präzise, aber sehr gut nachvollziehbar. Meine Erfahrungen mit FIMO waren bisher sehr gering, aber die Umsetzung war mühelos.

Kommt gut in die neue Woche

Utensilos - mal genäht

Auch wenn ich mich eigentlich langsam steigern will, habe ich nochmal etwas sehr Einfaches genäht.
Aber diese Utensilos konnte ich einfach gut gebrauchen.Pattydoo bietet Schnitt und Anleitung für diese 3 Utensilos kostenlos an und sie sind ruckzuck genäht.
 Hier das kleine und mittlere Utensilo


 Und hier das große Utensilo mit Trennwand und Aussentaschen.
Das Große muss auf jeden Fall nochmal her, allerdings werde ich dann Stoffe mit mehr Stand verwenden bzw besser verstärken.

Kommt gut ins Wochenende ...

Hetti Henne

Schaut mal was aus dem Osterei geschlüpt ist, dass Katharina auf ihrem Blog für uns hinterlegt hat.
 Hetti Henne

 Hetti sitzt gerne lässig in der Sonne
 Sie liebt Blumen und die Natur
ist sportlich aktiv
 und träumt von einem stattlichen Hahn.

Nun wünscht Hetti Euch einen schönen Wochenteiler und macht nun einen Ausflug zu Greenfietsen (Katharina) in der Hoffnung dort gleichgesinnte Hühner zum Gackern zu finden.

Taschenspieler 4 - Sew Along - RollUp Tasche

Der Sew Along geht in die dritte Runde. Diesmal mit der RollUp Tasche.
Dass ich diese Tasche unbedingt haben wollte, war klar, jedoch hatte ich ziemlich großen Respekt vor der 2 teiligen Tasche und als ich die vielen Teile des Schnittmusters sah, sank der Mut noch mehr.
Die beiden bisherigen Taschen bestanden nur aus wenigen Schnittteilen und waren schnell und einfach zu nähen.
Aber gut, das eine Steigerung erfolgen würde im Laufe des Sew Alongs war ja bekannt.
Also am Wochenede an die Arbeit gemacht. Und es war gar nicht so schlimm bzw schwierig. Ich bin froh es versucht und geschafft zu haben.

Meine RollUP
Eine wirklich vielseitige Tasche. Sie kann sowohl als Kulturtasche, Technikutensilo ( Kabel, Adapter usw), Reisemappe ( Ausweise, Fahrkarten, Währung) oder Projekttasche genutzt werden.


Welchen Verwendungszweck meine Tasche findet, sieht man auf dem Bild oben.
Die abnehmbare Tasche mit dem Reißverschluss eignet sich hervorragend für ein 1-Knäuel Strickprojekt wie z.B. Socken.
In die Klarsichthüllen Fächer kann man prima die Anleitung unterbringen.

 Die kleine Reissverschlusstasche ist wie gemacht für Fadenschneider, Maschenmarkierer und Nadeln.
Alles unter Dach & Fach, wenn man mit dem Häkel - oder Strickprojekt unterwegs ist.

Habt eine gute Zeit...

Ich verlinke meine Tasche zu EmmaCreadienstag ,HoT ,Dienstagsdinge und zu Taschen - und Täschchen

 

Federtasche

Nach dem Nähen mit dem Kind gibt es nun wieder etwas für das Kind.Seitdem ich mit dem Nähen begonnen habe, werden die Wünsche nach Federmappen, Beutelchen, Kosmetiktäschen und Taschen immer lauter.
Zwichendurch werden dann immer wieder kleine Geschenke gezaubert. So wie dieses Mäppchen:

 Gut gefüllt hat es schon den Besitzer gewechselt
Auf Schnick Schnack habe ich wieder komplett verzichtet, ich lasse den Stoff für sich sprechen.

Kommt gut in die neue Woche... 

Ab zu Montagsfreuden
und Taschen und Täschchen 

Nähen mit den Kids

Nachdem letztes Wochenende eine neue Nähmaschine bei uns eingezogen ist, (ich habe hier
davon berichtet) ist ja nun ein Nähplätzchen frei und das wurde auch gleich genutzt.
Was näht Frau - selbst Anfängerin), mit einem Kind (ganz und gar ohne Näherfahrung) ?
Topflappen !
Ein ganz schlichtes Modell sollte es sein: die Recherche ergab nur zauberhafte Modelle mit vielen Details. Damit uns die Nähzeit nicht davon rennt, musste es ohne Anleitung gehen.
Stoffe für Vorder - und Rückseite ausgewählt und zugeschnitten, Thermolam 
dazu und ran an die Nähmaschine.

Ich war ganz überrascht wie gut das Kind mit der Nähmaschine klar kam.
Das Ergebnis:
kann sich durchaus sehen lassen.
 Einen Fauxpas gab es allerdings, aber weniger beim Nähen, sondern beim letzten Foto.
Als Deko sollte unbedingt der Lieblingskochlöffel des Kindes mit aufs Foto - generell kein Problem - jedoch lag das gute Stück schmutzig in der Spülmaschine und wartete auf den Abwasch. Das kümmerte den Hosenmatz aber wenig, kurzerhand wurde der Löffel auf dem Werkstück drapiert und fotografiert.
~*~
Lach
~*~
Sowohl Topflappen als auch Kochlöffel sind mittlerweile auf ihre Weise gewaschen und wieder einsatzbereit.

Schönes Wochenende 

Printemps Sampler - Etappe 7 © Jardin Privé

Mein Endspurt für den Sampler beginnt einige Tage später als geplant. Eine Etappe fehlt noch dann ist der Frühlingssampler fertig.

 Habt eine gute Zeit ...