Hübsche Kleinigkeiten G -liebt, G - lebt, G - funden, G - bastelt, G - häkelt, G - näht, G - stickt und G - strickt liebevoll von Hand - meist mit Nadel & Faden - hergestellt

Nadelgragen ...

.... waren die ersten Projekte, die ich zu Anfang meiner Nähkarriere gefertigt habe.
Nun sind noch einmal 3 entstanden, denn ich hatte alle meine genähten Neddlecosies verschenkt, da ich selbst nie Nadelspiele genutzt habe.
Ich habe alles auf Rundstricknadeln gestrickt.
Nun habe ich aber doch begonnen auch Nadelspiele zu nutzen, ob es ein Dauerbrenner wird, weiß ich noch nicht, aber so bin ich gewappnet.

Aus diversen Stoffresten ist Folgendes entstanden:


Habt eine schöne Vorweihnachtswoche

Schnelle Kinderkuschelsocken ...

.... habe ich aus 6fädigem Garn gestrickt

 Genau das richtige für die momentan herrschenden Temperaturen.

Habt eine gute Zeit 

Melonen Socken

Beitrag enthält unbezahlte Werbung

Zum 2. Advent sind wieder ein Paar Socken fertig geworden.
Weihnachtliche Farben ja - aber die selbstmusternde Wolle ist eher sommerlich.

 Melonen Socken, gestrickt aus PandeRosa Garn mit dem Namen Wassermelone.
Ein Muster habe ich mir gespart, die Socken wirken auch so.

Euch einen wunderbaren 2. Advent.





Verlinkt zu 

Quiltblock Tulpe

Neben all der Weihnachtsvorbereitungen (es wird fleißig gehäkelt und gestrickt .... aber psssst)
habe ich mir die Zeit genommen einen weiteren Quiltblock zu erproben.
Obwohl noch ungebügelt und fransig, kann man schon erkennen, dass es eine Tulpe ist :)

Ich wünsche Euch eine schöne Woche


My Flair Baby Tulip Hat

[Werbung]
Ich liebe Knotenmützchen, damit sehen die kleinen Erdenbürger noch niedlicher aus. - Geht das überhaupt?!? Ok anders - es ist eine niedliche Kopfbedeckung für einen noch niedlicheren Hosenmatz.

Und da ich ein solches Mützchen als Geschenk brauche, habe ich eines entworfen.

 Der doppelt gestrickte Mäusezähnchenbund wärmt die Öhrchen, während die Zähnchen das Gesicht umschmeicheln.
Der Mützenkörper wird mit der Fair Isle Metode gestrickt und ihn ziert ein Tulpenmuster.
Und zum Abschluss natürlich der Knoten.

Die Mütze ist aus Resten gestrickt, der Verbrauch lag insgesamt bei nicht einmal 50 g

Verstrickt habe ich Drops Merino Extra Fine mit  Nadelstärke 4 

Die Anleitung findet Ihr wie immer bei
Ravelry



Habt einen schönen Tag




Patchwork Untersetzer

Die Patchworkprobierphase ist in vollem Gange.
Ein Untersetzer in Herzform aus vielen kleinen Stoffresten - davon brauche ich mehr !




 Eine größere Herzform und es wären auch tolle Topflappen.


Hier zeigt sich wieder, dass es sich lohnt auch kleine Schnipsel aufzuheben.

~*~

Habt eine gute Zeit



​Patchwork Kosmetiktasche mit Dresdner Teller

Das Patchwork Fieber geht weiter
Dieses Mal habe ich mich an einem Dresdner Teller versucht.
Das Nähen hat sehr gut geklappt, so dass ich die Hälfte meines Tellers als Applikation für eine Kosmetiktasche verwendet habe.




Die 2. Hälfte des Dredner Tellers befindet sich schon in der Verarbeitung :)

~*~

Habt einen schönen Tag

~*~


Verlinkt zu:
HOT
Dienstagsdinge
Creadienstag
Lieblingsstücke



Patchwork - Windrad - Projekttasche

Das Patchworken lässt mich nicht mehr los - darum habe ich nach dem Log Cabin, gleich etwas Neues ausprobiert.

Ein Patchwork Windrad 


und damit sich die Quiltblöcke hier nicht unverarbeitet stapeln, habe ich den Block als Front für einen neuen Beutel verwendet.


Leider ist das Foto nicht so gelungen, die Farben des Windrades sind sehr viel kräftiger.


~*~
Liebe Claudia, danke für Deinen Kommentar zu meinen Log Cabin Blöcken, Du hast Recht, daraus eine Kissenhülle zu nähen ist sicherlich eine tolle Idee. Danke !


Ich wünsche Euch einen schönen Tag




Log Cabin - erste Gehversuche

Als ich Anfang des Jahres intensiv mit dem Nähen begonnen habe, hatte ich ein klares Ziel vor Augen: Ich wollte Taschen und Kleidung nähen können. In den vergangenen Monaten habe ich mich intensiv mit den beiden Themen auseinandergesetzt und so manches Werk ist mittlerweile entstanden.

Ein Wunsch ist noch offen, seit Jahren möchte ich mir einen Quilt nähen, ich habe mich zwischenzeitlich immer mal wieder hingesetzt und versucht einen Quiltblock zu nähen, doch das gewünschte Ergebnis blieb aus, scheinbar waren meine Ansprüche an den Block zu groß, zu schwierig die gewählten Motive.
Also habe ich mich jetzt an etwas Leichterem versucht.

Log Cabin

Auch wenn sicher noch nicht perfekt und an einigen Stellen etwas zu ungenau, bin ich mir dem Ergebnis schon zufrieden.

Hier der erste Versuch:


und der 2. Versuch



beide Blöcke sind sehr groß, bein Nächsten darf es ruhig etwas filigraner sein.

Was aus diesen Blöcken wird ?
Ich weiß es noch nicht, aber kein Quilt, vielleicht fällt mir noch etwas ein.

~*~

Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße

~*~



Kinder Raglan Shirt

Ich habe mal wieder meine Nähmaschine bemüht.

Diesmal habe ich ein Kinder Raglan Shirt aus einem Panel genäht.
Schön länger wartete das Känguru darauf, seine Bestimmung zu finden.


Als Vorlage für das Shirt diente ein bereits vorhandenes Oberteil.

~*~

Ich wünsche einen schönen Tag


Ein Einfach - nur - so Geschenk ...

... für den Papa wollten die lieben Kleinen für den Papa basteln.
Im Netz sind wir auf eine tolle Idee gestoßen.
Ein - im wahrsten Sinne des Wortes -
süßer Brief.
Wir haben Einiges übernommen, Anderes umformuliert und ergänzt. 

Hier das Ergebnis:


Zum Sonntags Frühstück serviert.

Papa hat sich sehr gefreut und mag die Leckerreien, dem Brief gar nicht entnehmen.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag




The Posie Patchwork Pouch

ᗯEᖇᗷᑌᑎG ᑌᑎᗷEᗩᑌᖴTᖇᗩGT

Ich habe mal wieder zu einem meiner Lieblings Nähbücher - "Pretty Handmades" von Lauren Wright - gegriffen und daraus "The Poesie Patchwork Pouch " genäht. 


Das kleine Raumwunder gefällt mir sehr und wird sicherlich nicht die letzte ihrer Art bleiben. 

Habt einen schönen Feiertag

Liebe Grüße


Ordnung beim Nähspaß ...

... sollte sein - die Realität sieht aber meist anders aus.
Im Nu wird aus einem aufgeräumten Arbeitstisch eine chaotische Ablage für alle Utensilien, die man für sein Nähprojekt braucht.
Es wimmelt von Zuschnitten, Nadeln, Stoffen, Klammern, Bändern, Reissverschlüssen und mehr.
Sebst als ordentlicher Mensch kann man schon ein Mal den Überblick verlieren.

Von Zeit zu Zeit nehme ich mir die Zeit und nähe mir kleine Helferlein um das Chaos oder die Aufbewahrung zu erleichtern.

Heute zeige ich Euch - wie ich ab sofort - meine Stoffklammern aufbewahre, wenn sie nicht im Einsatz sind.

Dazu habe ich mir ein mini Täschchen genäht, dieses eignet sich auch hervorragend zum Transport, wenn einmal auswärts genäht wird.



Sicher verschlossen beherbergt sie die Nähhelferlein


Ein kleines Raumwunder


Wie bewahrt oder Transportiert Ihr solche kleinen Utensilien ?

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.





#Socktober IV - Cable VS Bubble Socks

ℙ𝕠𝕤𝕥 𝕖𝕟𝕥𝕙ä𝕝𝕥 𝕎𝕖𝕣𝕓𝕦𝕟𝕘 (𝕄𝕒𝕣𝕜𝕖𝕟𝕟𝕒𝕞𝕖𝕟)

Der #Socktober neigt sich dem Ende und ich finde ihn in Sachen Socken sehr produktiv.
Heute kann ich Euch mein viertes Paar zeigen.

Die Cable VS Bubble Socks 

 Das Design ist aus meiner eigenen Feder und ab sofort bei Ravelry erhältlich.

Das Muster bildet sich wie auch schon bei meinem Stirnband Lexi aus Zöpfen und Noppen.

Für das Stricken der Zöpfe wird keinerlei Hilfsnadel benötigt, daher ist die Anleitung anfängertauglich.


Für meine Socken habe ich handgefärbtes Garn von Featherfin verstrickt.
Ein wunderschön weiches Sockengarn, welches ein regelmäßiges Maschenbild abgibt.



verlinkt zu:
Lieblingsstücke
Caros Fummeley 
Yarn around the world 

Maschenfein


 

#Socktober III - Brick in the wool socks

(っ◔◡◔)っ • Beitrag enthält Werbung unbeauftragt - Verlinkung & Markennennung •

Das dritte Paar Socken für den Socktober  ist von der Nadel gehüpft.

Brick in the Wool
nach einer Anleitung aus dem Kieler Wolle Sockclub 

Das waren die März Socken, ich hatte nur einen Socken gestrickt und nun die Chance ergriffen, das Paar fertig zu stellen.
Wieder ein UFO weniger 

Verlinkt zu:
HOT
Dienstagsdinge
Creadienstag
Lieblingsstücke

Caros Fummeley 
Yarn around the world 

Maschenfein